„Focus“ und „Bild“ behaupten: Flächendeckender Glasfaserausbau durch Telekom bewusst verzögert

Telekom lässt Kunden hängen

Am vergangenen Sonntag (4.2.2018) erhob das konservative Nachrichtenmagazin „Focus online“ schwere Vorwürfe gegen die Telekom und stützte sich dabei auf Berichte einer Boulevard-Zeitung, die sogar von Sabotage schreibt. Das größte Telekommunikationsunternehmen Europas entstand aus der Deutschen Post, einziger Aktionär war anfangs der Bund. Dieser ist heute mit 32 % Hauptaktionär. Nun wird behauptet, dass die Telekom den Ausbau des schnellen

» Weiterlesen